Über uns

Die „Feuerwehrkapelle von 1884 e.V. Cloppenburg“ ist eine Gemeinschaft musikbegeisterter Menschen, die zu den ältesten Musikvereinen des Landkreises zählt – seit nunmehr über 130 Jahren!

Getreu dem Motto: „Unsere Feuerwehren: RETTEN, LÖSCHEN, BERGEN, SCHÜTZEN… und MUSIZIEREN!“ präsentiert sich die Feuerwehrkapelle mit ihrem Stammorchester unter der Leitung von Helmut Sprenger mit Musikerinnen und Musikern aller Generationen als modernes symphonisches Blasorchester. Die Feuerwehrkapelle kann mit einem breitgefächerten Repertoire bei einer Vielzahl von Veranstaltungen aufwarten. Angegliedert sind dem Stammorchester zur Zeit ein Ausbildungsorchester (ABO) unter der Leitung von Andrea Brinkmann sowie ein Einsteigerorchester „Klasse Bläser“, das im voraussichtlich im Frühjahr 2017 seinen Betrieb aufnehmen wird. Hier werden die Mitglieder parallel von den vereinseigenen Ausbildern zum Musizieren fitgemacht.

Ansässig ist die Feuerwehrkapelle in ihrem „Klangfabrik“ genannten Vereinsheim in der Leharstraße 10 in Cloppenburg, wo sie sich an jeden Dienstagabend von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr auf die nächsten Auftritte – etwa 50 im Jahr – vorbereitet.

Nicht nur große Konzerte wie das Neujahrskonzert im Rathaus und vor allem das Jahreskonzert „Klangfeuer“ in der Stadthalle im Frühjahr, sondern auch eine Vielzahl von Auftritten bei Schützenfesten, kirchlichen und anderen Festen und Ereignissen in Cloppenburg, im Landkreis und darüber hinaus gehören zum Leistungsspektrum dieses Traditionsorchesters.

Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen, um sich ausbilden zu lassen oder – wenn schon geschehen – direkt an unserer Musikbegeisterung teilzuhaben!